Rathaus

1998 - 1999 als Stahlbeton-Skelettbau bzw. in Verbundbauweise errichtet nach den Plänen von Architekt Manfred Partl, Graz. Die Glasfassade erinnert an die ortsansässige Glasfabrik. Bis 1998 stand hier das Gasthaus Brantl mit Sodawasser- und Limonadenfabrik. Heute vereint der dreigliedrige Gebäudekomplex die Stadtverwaltung mit Bürgermeisteramt sowie Büros, Arztpraxen, Geschäften und ein Café um die "Köflach-Passage". Der Objekt-Künstler Gustav Troger schuf das verspiegelte Pferd ("Mirror Displacement Horse") über dem neuen Rathausplatz (1999).

Verspiegeltes Pferd