Neues Logo für die Stadtgemeinde Köflach

Das Logo der Stadtgemeinde Köflach setzt sich aus einem Lipizzaner, drei blauen Wellen und dem Wort KÖFLACH zusammen und zeigt damit deutlich wofür die Stadt steht.


Zum einen nämlich für die Tradition gepaart mit der Moderne.

Ausgedrückt wird dies durch das Pferd das auf die älteste Kulturpferderasse Europas, den Lipizzaner, der seit 1920 in Piber gezüchtet wird Bezug nimmt. Der aber – im Logo – durch die feinen Linien im Inneren des Körpers, auf das verspiegelte Pferd von Gustav Troger verweist, und damit wiederum für die Moderne und die Kunst steht.


Zum anderen symbolisieren die drei blauen Wellen bzw. das Wasser gleichermaßen die Wirtschaft, den Tourismus und die Natur und damit verbunden das Leben in Köflach.


Die Wirtschaft deshalb, weil einer der Leitbetriebe der Stadtgemeinde Köflach, die Stadtwerke Köflach, der größte Wasserlieferant  der Region sind, aber auch die Paradeunternehmen der Lipizzanerstadt ohne Wasser nicht arbeiten könnten. Sei es was die geschichtsträchtige Glasherstellung der Stölzle Oberglas, oder die Herstellung von Schmiedeteilen durch die Krenhof AG betrifft.


Welche Verbindung die Wellen zum Tourismus haben liegt auf der Hand. Denn was wäre die wunderbare Therme NOVA ohne das heilende Wasser aus der Barbara-Thermal-Quelle.


Und Wasser bzw. Wellen gehen natürlich immer einher mit der Natur. Mit dem Kreislauf des Lebens, mit dem Auf und Ab das jeder erlebt, das die Wirtschaft, den Menschen, den Tourismus, die Kunst aber auch die Entwicklung einer Stadt prägen und betreffen.