Dank an die Feuerwehren der Stadt Köflach

Stadtregierung lädt zum Empfang ins Rathaus

Sie sind es die Tag und Nacht schnell und unbürokratisch helfen, Urlaub und Freizeit opfern um für andere da zu sein, und immer zur Stelle sind egal ob bei Regen oder Schnee. Die Rede ist von den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr.


Die Stadtgemeinde Köflach darf mit der FF Köflach, der FF Piber, der FF Graden sowie der Betriebsfeuerwehr Stölzle Oberglas gleich vier Feuerwehren im Gemeindegebiet beheimaten, und diese stehen nicht nur den Köflacherinnen und Köflachern in Notsituationen bei.


So waren erst am letzten Wochenende insgesamt 59 Männer der Feuerwehren des Bezirkes Voitsberg in Liezen, um den Hilfskräften vor Ort im Kampf gegen die enormen Schneemassen zu helfen.


Weshalb die Stadtregierung der Gemeinde Köflach mit Bgm. Mag. Helmut Linhart, Vizebürgermeister Alois Lipp und Finanzreferent Johann Bernsteiner, stellvertretend für all jene Kameraden die in Liezen im Einsatz waren, die Kommandanten, sowie die Stellvertreter der einzelnen Feuerwehren, zu einem kleinen Empfang einlud, bei dem den Feuerwehren speziell für jene die am Samstag die Hilfsmannschaften in Liezen tatkräftig unterstützt haben, aber auch generell für die Kameradinnen und Kameraden der vier Gemeindefeuerwehren, Shop In Card's, sprich Köflach Gutscheine überreicht wurden, um beispielsweise einen gemeinsamen Grillnachmittag zu veranstalten.
 

Danke für den stetigen Einsatz im Gemeindegebiet, aber auch Danke für die überregionale Hilfe die die Kameradinnen und Kameraden immer wieder leisten, wir sind stolz auf unsere Feuerwehren.