Corona: Städtischer Kindergarten gesperrt

Teilbetrieb ab Montag vorgesehen

Die Stadtgemeinde Köflach informiert, dass der Städtische Kindergarten Köflach aufgrund der Corona-Erkrankung einer Mitarbeiterin gemäß behördlichem Bescheid vorerst bis Montag geschlossen hält.

Ab Montag soll nach Möglichkeit ein Teilbetrieb der Einrichtung für die Gruppen im 1. Stock wieder aufgenommen werden, ab Dienstag – sofern die Testungen der Mitarbeiterinnen negativ ausfallen – soll wieder Vollbetrieb herrschen. Die betroffenen Eltern unserer Kindergartenkinder wurden bereits über die weitere Vorgangsweise informiert und werden gebeten, den Gesundheitszustand der Familienmitglieder über die nächsten Tage zu beobachten.

Die Gemeinde Köflach als Erhalter bittet in diesen anspruchsvollen Zeiten um Verständnis für die getroffenen Maßnahmen.

Weitere Informationen:
www.news.steiermark.at/cms/ziel/157394754/DE/