Aktuelle Stellenausschreibung

Karenzvertretung als Sonderkindergartenpädagogin*pädagoge für den HPK Köflach

Die Stadtgemeinde Köflach schreibt eine Stelle für eine Karenzvertretung als Sonderkindergartenpädagogin*pädagoge für den Heilpädagogischen Kindergarten Köflach (Integrative Zusatzbetreuungsgruppe IV) mit Eintrittsdatum 05.09.2022 aus.

 

Beschäftigungsausmaß: Teilzeitbeschäftigung / 32 WStd.

 

Aufgabenbereiche:

Die Aufgabenschwerpunkte dieser Stelle sind insbesondere:

  • Unterstützung und Begleitung der Kinder mit Behinderung im Kindergartenalltag
  • pädagogische Betreuung und Pflege der Kinder
  • Organisation und Durchführung individueller Förderschwerpunkte

 

Anstellungserfordernisse:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung an der BAKIP/BAfEP (Lehrgang für inklusive Pädagogik)
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • Praxis von Vorteil
  • Respekt und Wertschätzung gegenüber jedem Kind
  • Belastbarkeit und Bereitschaft zur Führung in einem engagierten Team
  • Organisationstalent
  • Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. EU-Staatsbürgerschaft
  • einwandfreies Vorleben

 

Die Anstellung erfolgt über ARCUS Personalmanagement GmbH. Der monatliche Mindestlohn beträgt EUR 2.196,90 brutto bei Vollbeschäftigung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen (Lebenslauf, Prüfungszeugnisse, Nachweis über die bisherigen Tätigkeiten usw.) im Postweg an das Personalamt der Stadtgemeinde Köflach, Rathausplatz 1, 8580 Köflach oder per
E-Mail an personalamt[at]koeflach.at.

 

Der Bürgermeister:

Mag. Helmut Linhart