Sportler des Jahres in Köflach geehrt

    Bei einer eindrucksvollen Galanacht wurde in Köflach der "Maestoso des Sports" an die besten Sportler des Jahres aus der Lipizzanerheimat feierlich übergeben. Insgesamt 9 Sportlerinnen und Sportler, sowie 3 Mannschaften, wurden Anfang Dezember von einem 13köpfigen Gremium aus insgesamt rund 50 eingegangene Nominierungen ausgewählt, und für den "Maestoso des Sports" vorgeschlagen.

    Eröffnet wurde die Galanacht mit einer sensationellen LED-Show der Gruppe "Dance Industry". Nach der Begrüßung durch Moderatorin Silke Valeskini wurden die Nominierten endlich auf die Bühne gebeten. Nach kurzen Videoclips und Vorstellung der Kandidaten wurden die Kuverts mit den Siegern geöffnet.

     

    Die Sieger:

    • Kategorie Behindertesportler: Philipp Stiefmann von der Lebenshilfe Voitsberg. Nominiert: Barbara Pölzl und Sascha Rössl.
    • Kategorie Nachwuchssportler: Niklas Hörmann, Karateka von der Sportunion Köflach. Nominiert: Maria Kalintsch, Skibob, SBC Weststeiermark und Anna Moser, Bogensportverein BSC Holznmichl.
    • Kategorie Mannschaft: LTV Köflach. Nominiert: ESV Pongratz Kowald Voitsberg und HSG Bärnbach/Köflach Mannschaft Jugend U13.
    • Kategorie Einzelsportler: Franz Roth, ESV Köflach Stadt. Nominiert: Harry Bauer von LC West und Lisa Zaff, Skibob SBC Weststeiermark.

    Insgesamt wurden über 28.000 Stimmen für die Sportlerwahl abgegeben.

     

    Klicken Sie sich durch die Bilder und lassen Sie die Ballnacht noch einmal Revue passieren...